Mittwoch, 9. Juli 2014

Kleiner Bericht - Teamtreffen Frankfurt

Teamtreffen bzw. großes Demotreffen in Frankfurt - wir freuen uns immer so lange drauf, und dann geht dieser eine Tag immer so schnell vorbei.

Hier ein kurzer Bericht von mir.
Meine Downline Karoline und ich sind pünktlich um 15h aufgebrochen um mit genügend Staupuffer pünktlich zum Anpfiff in Frankfurt zu sein, bzw. wenn alle Sticke reissen pünktlich zum Essen um 19 Uhr. Wir konnten es gar nicht glaube, dass wir ohne Stau angekommen sind - haben wir doch wegen Ferienbeginn und Fussball-Verkehrschaos mit dem Schlimmsten gerechnet.

Die erste Halbzeit haben wir auf dem Hotelzimmer geschaut und vor lauter Quasseln fast das Tor verpasst *uuuuuups*
In der Halbzeit haben wir uns zum Inder aufgemacht, ich war ja sehr skeptisch, aber als Mango-Liebhaber kam ich sehr auf meine Kosten.



 Der Blick auf den TV war zwar für die 2. Halbzeit nicht optimal, aber wir haben immerhin mitbekommen, dasss kein weiteres Tor gefallen ist und wir somit ins Halbfinale einzezogen sind :-)


Die Nacht war wie immer viel zu kurz, wir quasseln einfach viel zu viel.... der nächste Morgen und eine leckeres Frühstück und wir quasseln einfach weiter.


525 Demos freuten sich auf die Veranstaltung mit kreativen Vorführungen und auf die Worte von Axel Krämer und Kirstin Niesmann.



Wir hörten gespannt zu


und ich durfte mich - wie Ela und Tina auch - über mein Geschenk beim Prize Patrol freuen

 


Ein paar Inspirationen habe ich natürlich auch noch für Euch









Und beim Teamtreffen werden auch immer ein paar (verrückte) Gruppenfotos gemacht




Ein ordentliches Teamfoto gibts von uns allen natürlich auch!



Puh, das war jetzt ganz schön viel. Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.
Alles Liebe,
Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen