Montag, 30. September 2013

Schokolade.... von Herzen

Schokolade geht immer!

Ohne Schokolade, in Form von Nuss-Nougat Creme, würde mein Tag schon mit schlechter Laune beginnen.
Nach einem besch... Kundentermin im Büro - ein Stück Schokolade - und meine Welt ist wenigstens wieder ein klein bisschen in Ordnung.
Nach Machtkämpfe mit meinem Lockenkopf  - baut mich ein wenig Schoki direkt wieder auf.
Und Abends am Basteltisch oder vor dem TV - das geht kalte Schokolade aus dem Kühlschrank auch immer sehr sehr gut.
Ich gebs also offen und ehrlich zu - ich hab ne Schwäche für Schokolade.

Wenn ich nen Wunsch frei hätte (bzw. ein paar, mehr - denn an erster Stelle steht dieser Wunsch natürlich nicht)  .... Schokolade die nicht direkt auf meinen Hüften landet :-)




Ich hätte wohl mal besser zu Nuss Schokolade gegriffen, die wäre grün gewesen :-)

Hier habe ich ein paar kleine Tafeln in das schöne gepunktete Papier aus dem "Designerpapierblock Stilmix" gepackt.
In dem Stempelset "Auf die Geschenke, fertig, los!" (Herbst-/Winterkatalog S.33) findet ihr  das schöne Label *von Herzen*.  Das Schleifenband in Chili kennt ihr ja schon, wenn nicht, schaut mal im Herbst-/Winterkatalog von Stampin'Up! auf Seite 22.

Ich wünsch Euch einen schönen Wochenstart!
Schokoladige Grüße :-)
eure Jenny

Freitag, 27. September 2013

Swaps aus Köln

Auch wenns schon über ne Woche her ist, möchte ich Euch gerne meine ertauschten Swaps von der Stampin'Up! Städtetour in Köln zeigen.
Vielen lieben Dank für das nette Tauschen!






 ist das nicht cool - so klein !


Und hier an der Schauwand - da kann jeder seinen Swaps anpinnen, so dass man alle auf einem Blick hat.



Liebe Grüße,
schönes Wochenende!
Eure Jenny

Donnerstag, 26. September 2013

Herbst Special - IN{K}SPIRE_me Challenge #115

Oh je, da hatte es mich erwischt. Ich glaube unsere Tochter bringt immer die Krankheiten aus dem Kindergarten mit und die Mutter brütet sie dann aus - die letzten Tage lag ich flach und musste sogar meinen Workshop verschieben :-(
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben - ein neuer Termin ist bereits vereinbart.

Heute zeigen wir Euch anlässlich der 115. IN{K}SPIRE_me Challenge ein Herbst Special !



Ich hab mir das wunderschöne herbstliche Designerpapier "Für kühle Tage" (S. 18) aus dem Herbst-/Winterkatalog  vorgeknöpft und damit die "Geschenkschatel Schnelle Überraschung" (S. 158) verziert.





Die Schachteln sind wirklich schnell zusammen gebaut und (schön) verziert. Einfach eine breite Schleife aus dem gerippte Geschenkband in Chili  dazu (Herbst-/Winterkatalog S. 22)   ja man kann es nicht nur für weihnachtliche Projekte verwenden :-)  und fertig ist schon fast das kleine herbstliche Mitbringsel.
Der große Anhänger aus den Framelits "Tafelrunde" lässt sich ohne Loch einfach an das Projekt "klemmen" - sehr praktisch, diesen haben ich mit Blättern und ein bisschen Häkelbordüre verziert. Gott sei Dank gibts ja noch die Stanzplatte "Herbstzauber".
 
Und hier nochmal im Detail


Kopfdrehen hatten wir ja schon lange nicht mehr :-)
Erkennt ihr den Inhalt ? Einfach nur perfekt: hier lässt sich ein Blister Rittersp*rt-Mini (+3 Einzelne) wunderhübsch verpacken. Es müssen also nicht immer nur Blumen sein :-) Verschenkt doch mal wieder Schokolade !

Was habt ihr für einen herbstlichen Challenge-Beitrag für uns ? Wir sind gespannt und freuen uns schon!

eure Jenny



Sonntag, 22. September 2013

Stampin'Up! Städtetour Köln

Am Freitag hatte Stampin'Up! wieder zu einer kleinen regionalen Produktschulung (Städtetour)  eingeladen.
Mein kleines feines Team (wobei ja trotzdem eine DL fehlte) machte sich schon um 16h auf den Weg nach Kölle. Karoline sagte die ganze Zeit "wir sind viiiiiel zu früh", aber ich rechnete an einem Freitag Nachmittag mit Stau.
Wir kamen natürlich ohnne Stau durch  und somit war auch Zeit für ein jeckes Teamfoto

Karoline -  ich -  Britta

und zu früh kann man das nicht nennen, wenn im Bistro des Hotels schon 15 Demonstratoren sitzen und schnattern :-)


Bei Stampin'Up! Treffen gibt es immer kleine Verlosungen zwischendurch, also sucht man sich zu Beginn eine Glücksnummer an einem Schlüsselband (welches wir für unser Namensschild nutzen)  aus, mit der Hoffnung auf einen kleinen, feinen Preis.



Mit meinem Geburtsjahr hatte ich leider kein Glück - aber Karoline durfte sich über einen Gewinn freuen ! *jubel*



Wobei das Klagen auf hohem Niveau ist - denn wir sind alle mit Geschenken nach Hause gegangen - denn 2x an diesem Abend hieß es: Geschenke für alle! Trotzdem ist es ja was Besonderes, dieses Warten, diese Spannung auf "seine" Nummer :-) 

An diesem Abend wurde natürlich auch geswappt / getauscht. Leider war mein Zeitmanagement wieder etwas knapp, so dass es nur für 15 Stk. gereicht hat.
Vielen Dank allen Demokolleginnen fürs Tauschen ! Total lieb war auch, dass ich später auch Swpas bekommen habe, obwohl ich nichts mehr zurück geben konnte - merci!




Ich hab ein wenig "Werbung" für Georgeous Grunge und unseren IN{K}SPIRE_me Challenge
Blog gemacht. Die restlichen Buttons habe ich noch im Hausflur beim Warten auf  Karoline und Britta aufgeklebt :-)
Meine ertauschten Schätze zeige ich Euch Morgen.


Was macht Ihr heute noch so  - außer Wählen ?!
Ich werden wohl das letze Projekt für meinen Workshop am Dienstagt zuschneiden. Ich freu mich auf 6 neue, hoffentlich stempelbegeisterte Frauen.



Alles Liebe,
Jenny

Donnerstag, 19. September 2013

IN{K}SPIIRE_me Challenge # 114

Huhu Ihr Lieben,

ich bin wieder zurück - eine regnerische und kalte Nordsee-Woche Urlaub liegt hinter uns, diese Auszeit tat wirklich gut. Der Lockenkopf - aber wir auch - haben die Zeit als Familie und ohne Alltagsstress wirklich genossen.


Pünktlich zum Donnerstag hat sich Petra eine Farbchallenge für uns und Euch überlegt.
Ich finde tolle Farben, die perfekt zu dem aktuellen Herbstwetter passen.


Meine IN{K}SPIRE_me Challenge Karte hat das Geburtstagskind noch nicht erreicht, deshalb mag ich da gar nicht mehr zu sagen :-) Naja, außer, dass sie dank dem Vanille Smooch ganz wundschön schimmert. Richtig edel.

Ich hab mich bei der freien Gelbwahl übrigens für das neue Curry-Gelb entschieden, was wirklich ein guter Ersatz fürs Senfgelb ist - man darf die beiden Farben nur nicht nebeneinander halten, dann "gewinnt" bei mir immer noch Senfgelb :-) 

 




Hier gehts zum Challengeblog - mit wunderschönen Werken vom Designteam ! Wir freuen uns auf Euern Beitrag.


Alles Liebe,
Jenny

Freitag, 13. September 2013

Remembering Christmas zur Hochzeit

Oh ja, ihr lest richtig - der elde Hirsch aus "Remebering Christmas" hats auf eine Hochzeitskarte geschafft.
Gestern hatte ich ja schon einen besonderen Entstehungsweg meiner Weihnachtskarte angedeutet, hier kommt die Erklärung :-)

Von einer lieben Kundin bekam ich mal wieder einen Auftrag für eine Hochzeitskarte. Die Vorgaben waren: ein Hirsch und die Farben grün, weiß und braun.

Juchuuu dachte ich mir, da kann ich direkt den neuen Hirsch ausprobieren - unser IN{K}SPIRE_me Challenge Sketch passte ebenfalls und so war die Idee schnell geboren.
Ich brauchte noch eine weitere Farbe um zufrieden zu sein und da dachte ich bei Hochzeit natürlich direkt an ein schönes waldhimbeeren Rot.
Das sah dann so aus:



Tja, irgendwie sah das ganze dann farblich doch sehr nach Weihnachten aus - also wurde aus der Hochzeitskarte ganz schnell eine Weihnachtskarte (und auch meine IN{K}SPIRE_me Challenge-Karte)
Das Herz  (Hearts a Fluttter) habe ich vorsichtig entfernt und dafür den Weihnachtsspruch aus "Wunderbare Weihnachtsgrüße" angebracht. 




Aber mein Kartenauftrag war somit noch immer offen. Nach Rücksprache mit der Auftraggeberin kam dann die Farbe gelb in Spiel denn das Brautpaar trägt den Namen Sommer - und da denkt man doch direkt an einen schönen Gelbton.
So wurde die Farben Olivgrün, Schokobraun und Flüsterweiß mit Safrangelb kombiniert.

 


Meine Kundin war mehr als zufrieden, da der Hirsch wohl genau so aussieht wie auf der Einladung - was für ein schöner Zufall.  Das war also die kleine Geschichte vom dem Hirsch auf der Hochzeitskarte :-)

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenend!
eure Jenny


Donnerstag, 12. September 2013

IN{K}SPIRE_me Challenge #113

Pünktlich am Donnerstag zeige ich Euch meinen Beitrag zur neuen IN{K}SPIRE_me Challenge.
Marion hat sich einen diagonalen Sketch überlegt, den man wirklich clean and simpel - aber auch üppig umsetzen kann.



Hier ist meine zweite Weihnachtskarte 2013 - die einen "besonderen" Entstehungsweg hat - dazu  Morgen mehr :-)

Ohne den edlen Hirsch aus dem Stempelset "Remembering Christmas" geht diese Herbst-/Wintersaison glaube ich nichts !




Außerdem kam der neue Prägefolder Schrägstreifen aus dem Herbst-/Winterkatalog zum Einsatz.
Den Weihnachtsgruß kennt Ihr noch aus dem letzen Jahr - denn die "Wunderbaren Weihnachtsgrüße" gibt es auch dieses Jahr weiterhin zu bestellen  KLICK-hier ist die Übersicht.
Bei den Farben habe ich mal wieder zu Olivgrün gegriffen, diese Farbe wurde 2 Jahre sträflich vernachlässigt, das alte Limone war eher mein Geschmack. Dies habe ich mit Schokobraun und Waldhimbeere kombiniert.

Wozu inspiriert Euch den Sketch ? Wir sind gespannt auf Eure Umsetungen.

Ich wünsch Euch einen kreativen Donnerstag.
eure Jenny


Montag, 9. September 2013

Eissplittertorte

Auch wenn das wohl gerade die letzen Momente des Sommers 2013 waren, möchte ich Euch noch mein persönliches aber sehr kalorienreiches Highlight vorstellen.


Eissplittertorte
  • 100g fertiges Baiser
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 100g Vollmichschokolade
  • 1kg Schlagsahne
  • 2-3 frische Eigelb (Größe M)
  • 3EL Puderzucker
  • evt. 2EL Rum oder Weinbrand
  • 100-150g Haselnusskrokant
***Außerdem braucht Ihr neben einer Springform auch noch einen großen Gefrierbeutel und   Frischhaltefolie.***


Baiser in Frischhaltefolie mit einem Nudelholz grob zerstoßen

Schokolade hacken, hobeln - oder direkt geraspelte Schokolade benutzen :-)

Sahne - evt. portionsweise - steif schlagen und in eine große Schüssel füllen.

Eigelb mit Schneebesen des Handrührgerätes verrühren, dabei Puderzucker einrieseln lassen. Masse dickschäumig schlagen, Rum nach und nach zugießen. Danach unter die Sahne heben.

Etwas Haselnusskrokant und Schokolade zum verzieren beiseite stellen. Restliches Haselnusskrokant und Schokolade mit dem zerstoßenenen Baiser vorsichtig unter die Sahne haben.

Springform über Kreuz mit Frischhaltefolie auslegen, dabei jeweils 30cm an den Seiten überstehen lassen. Schoko-Sahne-Masse hineinfüllen und locker vertreichen. Mit Kronkant und Schokolade betreeuen. Torte mit der Folie abdecken und mindestens 12h einfrieren.



Für die Geburtstagsfeier des Lockenkopfes am Wochenende durfte dieser Eiskuchen - wie sie ihn so schön nennt - nicht fehlen und ich hatte fleißige Hilfe, wie man sieht :-)

Donnerstag, 5. September 2013

IN{K}SPIRE_me Challenge # 112

Wir hatten Gestern einen wunderschönen dritten Geburtstag unseres Lockenkopfs. Die Biene Maja Party war ein voller Erfolg und die Mädels hatten ihren Spaß.
Heute bin ich wie durch die Mangel gedreht...Kindergärtnerin hätte ich also offensichtlich nicht werden können :-)

Kirstin hat sich zur heutigen IN{K}SPIRE_me Challenge  heute eine verdammt geniale Farbkombination für Euch ausgesucht.

 

Drei wunderschöne Incolors kombiniert mit Espresso und Flüsterweiß.




Ich hab diese Woche wieder zu den Sternen "Simply Stars" gegriffen und eine Karte zum 30. Geburtstag gestaltet. Die Sprenkler habe ich mit "Georgeous Grunge" gestempelt.

Und habt ihr schon eine direkte Idee für Eure Umsetzung ? Wir freuen uns auf jeden Fall auf Eure Werke.


Lasst es Euch gutgehen! Eure Jenny