Mittwoch, 3. August 2011

Lila musste sie sein

Gestern war der große Tag und mein Patenkind wurde schon stolze 3 Jahre alt.
Wahnsinn wie die Zeit vergeht, ich kann mich noch so gut dran erinnern wie ich sie einen Tag nach der Geburt in meinen Armen liegen hatte, wie sie mir das erste mal entgegen gekrabbelt ist, wie stolz ich war als sie alleine essen konnte.... ich hör schon auf, sonst weiß ich nicht mehr was ich zu ihrem 18. Geburtstag schreiben soll ;-)
Es war wirklich ein schöner (Sommer-)Tag, mit leckerer Eissplittertorte von Steffi und wie es sich für einen Kindergeburtstag gehört Pommes mit Hähnchen-Nuggets.

Letzte Woche hatten wir ein schönes Gespräch
"Bringst Du mir zum Geburtstag ein Geschenk mit?"
Ich: "Natürlich - was wünscht Du dir denn"
"Lila"

Ich kann die Begeisterung für diese schöne Mädchenfarbe total verstehen :-) aber den Wunsch nach einem Lila Geschenk konnte ich ihr nicht so richtig erfüllen, die Benjamin Blümchen-CD gabs leider nicht in der Farbe zu kaufen :-) Aber somit war für mich klar, in welcher Farbe die Karte sein musste.
Da ich wie soll es auch anders sein  diese Farbe leider noch nicht in meinem  Repertoire habe, wurde im Bastelladen lila Farbkarton gekauft und losgelegt.
Da zählen gerade auch "in" ist, habe ich versucht ein paar Elemente zum Zählen mit einzubauen.
Wer es nicht erkennen sollte, es ist ein Geburtstagskuchen mit 3 Kerzen :-)

Habt einen schönen Tag, mich nervts gerade schon wieder, dass der Sommer wohl schon wieder rum ist....
Ach menno !!!

Kommentare:

  1. Ich liebe solche Gespräche...die Karte ist toll und die kleine Prinzessin bestimmt ganz stolz, dass sie dabei auch zählen kann.

    AntwortenLöschen
  2. Süße Karte :) Ich wollte auch immer mal ne Geburtstagskarte mit den Kerzen machen, aber ich vergesse ständig, was ich alles probieren will...

    AntwortenLöschen